Der grüne Prinz: Mossab Hassan Yousef « thegreenprince-film

[versteckter_content]
logo
Trailer
Inhalt & Credits
Der grüne Prinz: Mossab Hassan Yousef
Buch: Der Sohn der Hamas
Stab
Kinospielplan
Pressestimmen
Festivals & Preise
Galerie
Newsletter

Der grüne Prinz: Mossab Hassan Yousef
Mossab Hassan Yousef wurde 1978 als Sohn des Mitbegründers der Hamas Scheich Hassan
Yousef in Ramallah geboren. Nachdem sein Vater mehrfach von den israelischen Behörden
inhaftiert wurde, beschloss Mossab illegal Waffen zu erwerben, um den Widerstand gegen Israel
aufzunehmen. Mossab wurde bei diesem Vorhaben vom israelischen Geheimdienst Schin Bet
festgenommen, inhaftiert und schließlich, im Jahre1996, vom israelischen Agenten Gonen Ben
Itzhak als Informant rekrutiert.
Seine außergewöhnliche Position als Sohn des Scheich Yousef, die auch zu seinem Codenamen
„The Green Prince“ führte, ermöglichte Mossab Zugang zu Informationen über geplante
Selbstmordanschläge und die Drahtzieher dieser Attentate.
Die Zusammenarbeit zwischen Yousef und Itzhak verhinderte im Laufe der Jahre zahlreiche
Anschläge auf die israelische und palästinensische Zivilbevölkerung.
Im Jahre 2005 beendete Yousef seine Tätigkeit als Informant für den Schin Bet und floh in die
USA, wo er zum Christentum konvertierte. Sein Asylgesuch wurde zunächst abgelehnt, bis sein
ehemaliger Kontaktagent Gonen Ben Itzhak schließlich aussagte, dass er als Informant für den
Schin Bet tätig gewesen sei. Ein Einwanderungsgericht bewilligte Yousefs Asylantrag am 30. Juni
2010.

Während seines Aufenthaltes in den USA verfasste Yousef das Buch Sohn der Hamas: Mein Leben
als Terrorist, auf dem THE GREEN PRINCE basiert.
© Rapid Eye Movies HE GmbH
Mozartstr. 15 – D – 50674 Köln
TEL +49(0)221 569 579 – 0 FAX +49(0)221 569 579 – 69
www.rapideyemovies.de Facebook YouTube
[/versteckter_content]